Gesundes Dorf

Informationen über das Projekt "Gesundes Dorf"

Gesundheitsförderung findet am besten regional statt. Dort wo die Menschen unmittelbar betroffen sind wo sie aktiv an der Gestaltung ihres Umfeldes arbeiten. Daher wurde das „Gesunde Dorf“ initiiert, um einen umfassenden und ganzheitlichen Ansatz für gesundes Leben und Wohlbefinden auf kommunaler Ebene anzubieten.

Gesunder Kindergarten Maria Bild

Für die Teilnahme am Projekt "Gesunde Kindergärten im Burgenland" wurde dem Kindergarten Maria Bild eine Urkunde im Rahmen einer feierlichen Übergabe in Deutschkreuz von Landesrat Mag. Norbert Darabos überreicht.

Im Rahmen dieses Projektes wurden Kinder, Eltern und die Pädagoginnen für die gesundheitlichen Vorteile einer gesunden Ernährung sensibilisiert. Ernährungsexpertinnen haben die Pädagoginnen mit den entsprechenden Materialien zur eigenständigen Gestaltung eines gesunden Kindergartenalltags ausgestattet.


Veranstaltungen rund um das Projekt "Gesundes Dorf" :

  • Nordic Walking

         Treffpunkt Eislaufhütte, jeden Donnerstag um 8.00 Uhr 

  •  gemeinsamer Wandertag mit Mogersdorf am 26.10.2018
    >>Einladung<<

 

 

 

 


Verleihung der Tafel Gesundes Dorf

Verleihung der Tafel "Gesundes Dorf" am 29.08.2017:

Am 29.08.2017 wurde im Zuge des Vernetzungstreffen in der Gemeinde Hirm dem Arbeitskreis "Gesundes Dorf Weichselbaum" die Tafel "Gesundes Dorf" für die Umsetzung von gesundheitsfördernden Projekten verliehen. Unter anderem wurden Vorträge angeboten, Nordic Walking findet jeden Mittwoch statt. Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Mogersdorf werden viele Aktivitäten angeboten. Gemeinsamer Wandertag, Kinderturnen usw.