Standesamt

Heirat

Standesamt Weichselbaum
Anschrift: 8382 Weichselbaum, Maria Bild 2a
Tel. : 03329/48798  Fax: 03329/4879814
Standesbeamte: Eduard Paukowits
                              Edith Mahler

Beim Standesamt wird die Niederschrift zur Ermittlung der Ehefähigkeit aufgenommen.
Diese Niederschrift ist nur 6 Monate gültig.

Erforderliche Unterlagen für eine Trauung:

amtl. Lichtbildausweis
Geburtsurkunde
Staatsbürgerschaftsnachweis
Bestätigung der Meldung
Nachweis d. akadem. Grade

Wenn Sie bereits verheiratet waren:
Heiratsurkunde aller früheren Ehen
Nachweis d. Aufhebung, Nichtigerklärung oder Scheidung der früheren Ehen (Beschluss oder Urteil mit gültiger Bestätigung der Rechtskraft)

Wenn Sie bereits ein oder mehrere gemeinsame Kinder haben:
Geburtsurkunde/n des/er Kindes/er
Vaterschaftsanerkennung (sofern der Vater auf der/n Geburtsurkunde/n noch nicht eingetragen ist)

Genauere Informationen erhalten Sie bei ihrem  Standesamt  oder
unter http://www.help.gv.at

Für Trauungen in der Wallfahrtskirche Maria Bild wenden Sie sich bitte an
Herrn Pfarrer Mag. Anton Pollanz unter 03325/8201 o. 0664/3951987.

Eingetragene Partnerschaft

Seit 1. Jänner 2010 können in Österreich zwei Menschen des gleichen Geschlechts eine eingetragene Partnerschaft begründen. Damit gehen sie eine Lebensgemeinschaft auf Dauer mit gegenseitigen Rechten und Pflichten ein.

Die Begründung einer eingetragenen Partnerschaft erfolgt unter gleichzeitiger und persönlicher Anwesenheit beider Partnerinnen/Partner bei einer Personenstandsbehörde (Standesamt). Die Standesbeamtin/der Standesbeamte befragt die sich Verpartnernden in Gegenwart von zwei (nach Wunsch auch nur einem oder keinem) Zeugen einzeln und nacheinander, ob sie die eingetragene Partnerschaft miteinander begründen wollen und spricht nach Bejahung der Fragen aus, dass sie rechtmäßig verbundene Partnerinnen/Partner sind. Es besteht die Möglichkeit, die eingetragene Partnerschaft auch außerhalb der Amtsräume des Standesamtes zu begründen, sofern der Ort der Bedeutung der eingetragenen Partnerschaft entspricht. Über die Begründung der eingetragenen

Urkundenvorlage

amtl. Lichtbildausweis
Geburtsurkunde
Staatsbürgerschaftsnachweis
Bestätigung der Meldung
Nachweis d. akadem. Grade
Sollten Sie bereits verheiratet bzw. in einer eingetragenen Partnerschaft lebten:
Heiratsurkunde d. Vorehe bzw. Partnerschaftsurkunde der letzten eingetragenen Partnerschaft, sowie den Nachweis über deren Auflösung